phonenumber +49(0)711 123722-0
|
DE EN

armStone™

PicoITX Single Board Computer

Merkmale

  • 100x72mm
  • Single Voltage 5V, 12V optional
  • LVDS-TFT, DVI
  • Feature Connector 2,54mm
  • PicoITX - Single Board Computer
  • medizinische und industrielle Applikationen
  • langzeitverfügbar


armStone™A5 armStone™A9 armStone™A9r2 armStone™MX8M armStone™A8
Status Produktion Produktion Produktion Muster keine Neuentwicklungen
CPU - - - - -
Typ NXP Vybrid NXP i.MX 6 NXP i.MX 6 NXP i.MX 8M Samsung Cortex--A8
Kern ARM Cortex-A5 + Cortex-M4 ARM Cortex-A9 ARM Cortex-A9 ARM Cortex-A53 + Cortex-M4 ARM Cortex-A8
Anzahl der Kerne Single-/Dual-Core Solo/DualLite/Quad Solo/DualLite/Quad Dual/ Quad Single-Core
Frequenz max. 500MHz + 167MHz max. 1.2GHz max. 1GHz max. 1,5GHz 800MHz - 1GHz
L2-Cache 512KB max. 1MB max. 1MB - -
GPU NEON 2D, 3D 600Mpix/s 3D, 2D 600Mpix/s 3D GC7000 Lite (4 shader) PowerVR SGX540
VPU - 1080p60 1080p60 MPEG2, MPEG4p2 H 263 bis 4Kp60 -
Betriebssystem - - - - -
Linux Buildroot
(uboot installiert)
Buildroot
Yocto
Buildroot
Yocto
Yocto 3.3
Windows WCE 6.0
WEC 7
WEC 2013
WEC 7
WEC 2013
WEC 2013 - WCE 6.0 R3/WEC 7
Speicher - - - - -
Flash max. 1GB max. 512MB max. 512MB SLC
max. 32GB eMMC
max. 1GB SLC NAND
max. 32GB eMMC
128MB (1GB optional)
RAM max. 512MB max. 4GB max. 4GB DDR3L max. 8GB LPDDR4 256MB (512MB optional)
Schnittstellen - - - - -
SD-Karte 1x microSD on board 1x on-board 1x on-board 1x optional -
Ethernet 2x 10/100Mb
IEEE 1588
1x 10/100/1000Mb
IEEE1588
1x 10/100/1000Mb
IEEE1588
1x 10/100/1000 Mbit 1-2x 10/ 100Mbit
WLAN - - IEEE 802.11a/b/g/n dual band IEEE 802.11a/b/g/n -
BT - - BT 3.0 BT 2.1+EDR, 4.1 LE -
USB Host 1-2x 4x 4x 2x USB 3.0
2x USB 2.0
1
USB Device 1x 1x 1x 1x USB 3.0 OTG 1
CAN 1-2x 1x 2x 1x 1
UART 3x 3x 5x 3x
(1x RS232, 2x TTL)
3
I2C 1-2x 1x 1x 4x 1
SPI 1x 1x 2x 2x 1
Audio Line In/Out/Mic Line In/Out/Mic Line In/Out/Mic Line In/Out/Mic IN/ OUT/ MIC
Digital I/O max. 66 max. 66 max. 66 max. 32 max. 66
Touch Panel 4-wire, analog resistive;
PCAP-Touch via I2C
4/5-wire, analog resistive and
PCAP Touch via I2C
4/5-wire, analog resistive and
PCAP Touch via I2C
analog reistive und PCAP Touch ext. via I2C 4-wire, analog resistive
cap.Touch Interface
Kamera analog/digital - - 0/MIPI-CSI 0/MIPI-CSI -
PCIe - 1x 1x 1x mit SIM Card Slot -
SATA - 1x 1x - -
RTC - - - -
Display - - - - -
RGB 18bit 18bit - - -
LVDS 18bit 2x 18/24bit 2x 18/24bit 2x 24bit WXGA, 18Bit
CRT/DVI - 0/DVI 0/DVI 0/DVI DVI 1080p
Allgemein - - - - -
Stromversorgung 5V/8-14V DC / ±5% 5V/ 8-14V DC/±5% 5V DC/±5% 5V DC/±5% +5VDC / ±5%
Leistungsaufnahme 3W typ. 4W typ. 4W typ. tbd 4W typ.
Betriebstemperaturbereich 0°C - +70°C
opt. -25°C - +85°C
0°C - +70°C
opt. -20°C - +85°C
0°C - +70°C
opt. -20°C - +85°C
0°C - +70°C
opt. -20°C - +85°C
0°C - +70°C (-25°C - +85°C I-Temp. Version)
Größe 100x72x15mm
(LxBxH)
100x72x15mm
(LxBxH)
100x72x15mm
(LxBxH)
100x72x15mm
(LxBxH)
100x72x15mm
(l x b x h)
Gewicht ~55g ~60g ~60g ~60g ~40g
Minimale Verfügbarkeit 2023 2027 2027 2033 -
armStone™A5 armStone™A9 armStone™A9r2 armStone™MX8M armStone™A8

armStone™, Single Board Computer im PicoITX Formfaktor

Alternativ zu Lösungen mit Computer on Module (COM), für die ein Basisboard notwendig ist, bietet sich der Einsatz eines Single Board Computers (SBC) in einem etablierten Formfaktor an. Da die Entwicklung eines Basisboards entfällt, werden Kosten eingespart und die Entwicklungszeit wird erheblich reduziert (Time-To-Market).

Voll ausgestattet

Die armStone™ bietet alle gängigen Schnittstellen (auf Standardbuchsen oder auf Stiftleisten) an. Ein Display kann einfachst über die LVDS Schnittstelle angeschlossen werden. Weiterhin steht noch eine Display/ Monitorschnittstelle über z.B. DVI zur Verfügung.  Der PicoITX Formfaktor ist perfekt ausgelegt für die Entwicklung kleiner, aber leistungsstarker Anwendungen. Mit einer Größe von 100 x 72 mm eignet sich der PicoITX Formfaktor für kompakte stationäre, wie auch für tragbare Geräte. Die Standardbuchsen sind auf der Längsseite herausgeführt und können somit an der Gehäuserückseite platziert werden. Versorgt wird die armStone mit einer Single Supply von 5V. Die Leistungsaufnahme kann, abhängig von der CPU, bei nur wenigen Watt liegen, damit kann die armStone ohne Lüfter oder Kühlkörper eingesetzt werden.

Was nützt die beste Hardware ohne Software ?

Die armStone™-Produkte werden mit vorinstalliertem OS ausgeliefert. Es stehen Windows Embedded CE 6.0 R3 und Windows Embedded Compact 7 (inkl. der Microsoft Lizenz) zur Verfügung.

400px Windows Embedded CE Logo

windows embedded compact transp

Linux selbstverständlich auch. Android und evtl. weitere OS werden folgen. Natürlich besteht unter WCE 6.0 R3/ WEC 7 auch die Möglichkeit, selbst andere vorhandene Kernelversionen zu installieren, oder gegebenenfalls eigene Kernel zu erstellen. Unter Linux stehen BSP und Toolchain bereit (Buildroot).

 NewTuxAndroid Robot