phonenumber +49(0)711 123722-0
|
DE EN

PicoCore™MX7ULP

COM mit NXP i.MX 7ULP CPU


Für den Start in die Entwicklung empfehlen wir 

Starterkit PicoCore™MX7ULP Linux
  240,- €
ohne MWSt.

PicoCore™MX7ULP-V4-LIN, Basisboard, Kabelkit, Zugangsdaten zu Dokumentation und Software



Power Consumption in Deep Power Down Mode about 12 mW only Power Consumption in Run Mode (LCD on, Idle) about 280mW only

PCoreMX7ULP BB TOP OBLIQUE Starterkit PicoCore™MX7ULP Linux
PicoCore™MX7ULP-V4-LIN, Basisboard, Kabelkit, Zugangsdaten zu Dokumentation und Software
Bestellnr.: PCoreMX7ULP-SKit
240,- €
 

BMSCHR22 SMD Abstandshalter für PicoCore™
Runder SMD Abstandshalter 1,5mm für Schraube M2x0,4 (100 Stück)
Dient dazu, Ihr PicoCore™ Modul am Basisboard zu befestigen.
Bestellnr.: B.MSCHR.22
70,- €
 
b.mbu.2r280ps.3 PicoCore™ 80-poliger Steckverbinder
Geeignet, um die PicoCore™ Module auf dem Baseboard aufzustecken (20 Stück).
Bestellnr.: B.MBU.2R80PS.3
20,- €
 
resistive Touch Kit Resistives Touch Kit
Für den Anschluss eines resistiven Touchpanels an F&S Boards mit 4pol Touchbuchse.
Bestellnr.: SINTF-ADP-RESTOUCH
35,- €
 
resistive Touch Kit Resistives Touch Kit
Für den Anschluss eines resistiven Touchpanels an F&S Boards mit 4pol Touchbuchse.
Bestellnr.: SINTF-ADP-RESTOUCH
35,- €
 
linux windows embedded compact workshop Workshops
Workshops für F&S Boards mit Windows Embedded Compact oder Linux - Einstiegsworkshops - Qt 5 - Asymmetrisches Multiprocessing - Secure Boot
Bestellnr.: NDCU-WS1
Anfrage  
kuehlkoerper Kühlkörper
Rippenkühlkörper zum Aufkleben zur Kühlung der CPU
Bestellnr.: B.MKUE.3
10,- €
 
B.LCD.19 7" LVDS Display mit PCAP Touch
7" TFT LVDS Display mit PCAP Touch (J070WVTC0211)
Bestellnr.: B.LCD.19
200,- €
 
B.MKAB51 LVDS Kabel für 7" LVDS Display
LVDS Kabel für 7" LVDS Display (B.LCD.19)
Bestellnr.: B.MKAB.51
50,- €
 
ADPNT24V2 und Kabel Power Adapter
Ermöglicht es, die armStone™ und PicoCore™ Module mit bis zu 24V zu versorgen.
Bestellnr.: ADP-NT24V2
40,- €
 
USBSTICK1 USB Stick
USB Memory Stick mit aktuell üblicher Speichergrösse (2GB+) und aufgedrucktem F&S Logo. Getestet wurde dieser USB Stick an allen aktuellen F&S Boards.
Bestellnr.: USBSTICK.1
20,- €
 
ADP MIPI2LVDS1 OBLIQUE TOP MIPI-DSI zu LVDS Adapter
Ermöglicht den Anschluss eines LVDS Displays an ein Starterkit mit 30pol MIPI-DSI (Display) Buchse.
Bestellnr.: ADP-MIPI2LVDS1
25,- €
 
software accessory Display Anpassung (RGB oder LVDS Display unter Linux)
Erstellung eines DeviceTrees (Buildroot oder Yocto) für Ihr F&S Board.
Der DeviceTree enthält die passenden Eintragungen für Ihr Display.

Bestellnr.: EW-SW
700,- €
 
bant6 Patch Antenne
Patch Antenne für WLAN/BT (2.4/ 5 GHz) zum Anschluss an F&S Boards mit WLAN/BT Antennenbuchse.
Bestellnr.: B.ANT.6
4.50 €
 
B.MKAB53 LVDS Kabel
LVDS Kabel mit JAE FI X30 auf der einen Seite und offenen Enden auf der anderen Seite.
Bestellnr.: B.MKAB.53
22,- €
 
B.MKAB.23 30poliges Filmkabel
Filmkabel, 30pol., 0,5mm, l=100mm für Displays
Zum Anschluss des Displays B.LCD.22 über ADP-MIPI2MIPI1
Bestellnr.: B.MKAB.55
10,- €
 
BLCD22front 3.5" MIPI-DSI Display mit PCAP Touch (langzeitverfügbar)
3.5" TFT MIPI-DSI Display mit PCAP Touch (TFT-3.5"-MIPI-DSI-PCAP Touch)
Bestellnr.: B.LCD.22
80,- €
 
software accessory Display Anpassung (MIPI-DSI Display unter Linux)
Erstellung eines DeviceTrees / evtl. Kernel (Buildroot oder Yocto) für Ihr F&S Board.
Der DeviceTree / evtl. Kernel enthält die passenden Eintragungen für Ihr MIPI-DSI Display.

Bestellnr.: EW-SW-MIPI-DSI-Linux
1,000,- €
 
ADP MIPI2RGB1 Adapterboard MIPI-DSI (JILI30) zu RGB für EDT Unified Serie
Ermöglicht die Umwandlung von MIPI-DSI (JILI30) in RGB Signale.
Bestellnr.: ADP-MIPI2RGB1
25,- €
 
ADP MIPI2MIPI1 MIPI-DSI (FFC) zu MIPI-DSI (JILI30) Adapter
Ermöglicht die Umsetzung von 30pol FFC Verbindungen des 3.5“ MIPI Display von F&S auf JILI30 (JAE X30HL-B).
Bestellnr.: ADP-MIPI2MIPI1
25,- €
 

Yocto und Buildroot

Das Linux-BSP "fsimx7ulp-B2019.12" basiert auf Buildroot, einer Software zur Erstellung von Root-Filesystemen. Über Buildroot können menügesteuert ca. 1400 verschiedene Softwarepakete dem Root-Filesystem hinzugefügt werden. Der Funktionsumfang reicht hier von einfachen Bibliotheken und Utilities über eine komplette Java-Umgebung bis hin zu vollständigen grafischen Umgebungen wie Qt oder X11, inklusive Applikationen wie z.B. einem HTML5-fähigen Webbrowser. Auf diese Weise lässt sich sehr einfach ein maßgeschneidertes Linux-System zusammenstellen.

Alternativ zu Buildroot gibt es auch eine Yocto-basierte Umgebung. Wir bieten das Linux BSP fsimx7ulp-Y2020.03 an, das auf Yocto basiert.

Unsere Standardkonfiguration, die einen ersten Eindruck vom Funktionsumfang der Baugruppe geben soll, enthält unter anderem folgende Features: Busybox, gdb, alsa-utils, gstreamer, fbv, X11R7, matchbox, feh, openssl, openssh, ncurses, can-utils, iproute2, ftpd, httpd, telnet, tftp, u.v.m.

Beide BSPs beinhaltet die von F&S angepassten Quelltextpakete von U-Boot (2017.03), Linux-Kernel (basierend auf 4.9.88) und Buildroot (2019.05.01) oder Yocto (2.4). Außerdem ist unsere Cross-Toolchain beigefügt, einige Beispielsapplikationen, sowie alle Binaries in der Standardkonfiguration. Und nicht zuletzt sind ausführliche Dokumente zur Hardware enthalten sowie die First-Steps-Dokumentation für den leichten Einstieg.

F&S bietet auch eine Virtuelle Maschine (basierend auf VirtualBox) mit einem installierten Linux basierend auf der Distribution Fedora 27 zum kostenlosen Download an. Alle zum Übersetzen unserer Software notwendigen Pakete sind bereits installiert. Ebenfalls sind alle Services (NFS, TFTP) zum Arbeiten mit unseren Boards installiert. Unser BSP liegt ausgepackt und vorkompiliert in den richtigen Verzeichnissen. Mit dieser virtuellen Maschine spielt es keine Rolle ob sie als Host Windows oder Linux verwenden. Einfach die VHD downloaden, in VirtualBox importieren und die Entwicklung kann sofort beginnen.

Mehr Informationen über das neue Buildroot Release B2019.12
Mehr Informationen über das neue YOCTO Release Y2020.03


Entwicklungsstart in unter einer Stunde - F&S Development Machine - Fedora 27

Fedora 27 ist eine VirtualBox Anwendung von F&S Elektronik Systeme, welche auf Fedora 27 basiert.
Mit dieser Maschine können Sie mit Ihrer Entwicklung in weniger als einer Stunde beginnen.
Für unsere Kunden ist die Maschine kostenlos.

login screen

VirtualBox ist ein leistungsstarkes Produkt für Firmenkunden und gleichzeitig auch die einzige professionelle Lösung, welche als Open Source Software unter den Bedingungen der GNU General Public License Version 2 frei erhältlich ist.
Die F&S Development Machine enthält vorinstallierte Board Support Packages für fsimx6, fsimx6sx, fsimx6ul und fsimx7ulp.
Die F&S Toolchain ist installiert, der Source Code ist extrahiert und gebrauchsfertig.
Erforderliche System Packages und notwendige Tools sind ebenfalls bereits installiert.
Des weiteren enthält es eine konfigurierte Umgebung für QT Entwicklung (QT5) mit Cross-Compile/ Debug Kit, Deployment Strategy und Demoapplikation.

qtcreator debugging 400px

Hinweis: Um die Development Machine herunterzuladen, müssen Sie auf unserer Website registriert sein.

Download F&S Development Machine - Fedora 27
Quickstart Dokumentation

PicoCoreMX7ULP - Product Flyer




Es gibt keine Dateien anzuzeigen.

Variante

PicoCoreMX7ULP TOP 450px PCore™MX7ULP-V4-LIN
NXP i.MX 7ULP ARM Cortex-A7 + Cortex-M4 1GB RAM, 1MB SPI Flash, 4GB eMMC, Audio, WLAN, BT, MIPI-DSI, 0°C - +70°C, 5V Versorgung, Linux Yocto
Bestellnr.: PCoreMX7ULP-V4-LIN
Anfrage  

Starterkit

PCoreMX7ULP BB TOP OBLIQUE Starterkit PicoCore™MX7ULP Linux
PicoCore™MX7ULP-V4-LIN, Basisboard, Kabelkit, Zugangsdaten zu Dokumentation und Software
Bestellnr.: PCoreMX7ULP-SKit
240,- €
 

Zubehör

BMSCHR22 SMD Abstandshalter für PicoCore™
Runder SMD Abstandshalter 1,5mm für Schraube M2x0,4 (100 Stück)
Dient dazu, Ihr PicoCore™ Modul am Basisboard zu befestigen.
Bestellnr.: B.MSCHR.22
70,- €
 
b.mbu.2r280ps.3 PicoCore™ 80-poliger Steckverbinder
Geeignet, um die PicoCore™ Module auf dem Baseboard aufzustecken (20 Stück).
Bestellnr.: B.MBU.2R80PS.3
20,- €
 
resistive Touch Kit Resistives Touch Kit
Für den Anschluss eines resistiven Touchpanels an F&S Boards mit 4pol Touchbuchse.
Bestellnr.: SINTF-ADP-RESTOUCH
35,- €
 
resistive Touch Kit Resistives Touch Kit
Für den Anschluss eines resistiven Touchpanels an F&S Boards mit 4pol Touchbuchse.
Bestellnr.: SINTF-ADP-RESTOUCH
35,- €
 
linux windows embedded compact workshop Workshops
Workshops für F&S Boards mit Windows Embedded Compact oder Linux - Einstiegsworkshops - Qt 5 - Asymmetrisches Multiprocessing - Secure Boot
Bestellnr.: NDCU-WS1
Anfrage  
kuehlkoerper Kühlkörper
Rippenkühlkörper zum Aufkleben zur Kühlung der CPU
Bestellnr.: B.MKUE.3
10,- €
 
B.LCD.19 7" LVDS Display mit PCAP Touch
7" TFT LVDS Display mit PCAP Touch (J070WVTC0211)
Bestellnr.: B.LCD.19
200,- €
 
B.MKAB51 LVDS Kabel für 7" LVDS Display
LVDS Kabel für 7" LVDS Display (B.LCD.19)
Bestellnr.: B.MKAB.51
50,- €
 
ADPNT24V2 und Kabel Power Adapter
Ermöglicht es, die armStone™ und PicoCore™ Module mit bis zu 24V zu versorgen.
Bestellnr.: ADP-NT24V2
40,- €
 
USBSTICK1 USB Stick
USB Memory Stick mit aktuell üblicher Speichergrösse (2GB+) und aufgedrucktem F&S Logo. Getestet wurde dieser USB Stick an allen aktuellen F&S Boards.
Bestellnr.: USBSTICK.1
20,- €
 
ADP MIPI2LVDS1 OBLIQUE TOP MIPI-DSI zu LVDS Adapter
Ermöglicht den Anschluss eines LVDS Displays an ein Starterkit mit 30pol MIPI-DSI (Display) Buchse.
Bestellnr.: ADP-MIPI2LVDS1
25,- €
 
software accessory Display Anpassung (RGB oder LVDS Display unter Linux)
Erstellung eines DeviceTrees (Buildroot oder Yocto) für Ihr F&S Board.
Der DeviceTree enthält die passenden Eintragungen für Ihr Display.

Bestellnr.: EW-SW
700,- €
 
bant6 Patch Antenne
Patch Antenne für WLAN/BT (2.4/ 5 GHz) zum Anschluss an F&S Boards mit WLAN/BT Antennenbuchse.
Bestellnr.: B.ANT.6
4.50 €
 
B.MKAB53 LVDS Kabel
LVDS Kabel mit JAE FI X30 auf der einen Seite und offenen Enden auf der anderen Seite.
Bestellnr.: B.MKAB.53
22,- €
 
B.MKAB.23 30poliges Filmkabel
Filmkabel, 30pol., 0,5mm, l=100mm für Displays
Zum Anschluss des Displays B.LCD.22 über ADP-MIPI2MIPI1
Bestellnr.: B.MKAB.55
10,- €
 
BLCD22front 3.5" MIPI-DSI Display mit PCAP Touch (langzeitverfügbar)
3.5" TFT MIPI-DSI Display mit PCAP Touch (TFT-3.5"-MIPI-DSI-PCAP Touch)
Bestellnr.: B.LCD.22
80,- €
 
software accessory Display Anpassung (MIPI-DSI Display unter Linux)
Erstellung eines DeviceTrees / evtl. Kernel (Buildroot oder Yocto) für Ihr F&S Board.
Der DeviceTree / evtl. Kernel enthält die passenden Eintragungen für Ihr MIPI-DSI Display.

Bestellnr.: EW-SW-MIPI-DSI-Linux
1,000,- €
 
ADP MIPI2RGB1 Adapterboard MIPI-DSI (JILI30) zu RGB für EDT Unified Serie
Ermöglicht die Umwandlung von MIPI-DSI (JILI30) in RGB Signale.
Bestellnr.: ADP-MIPI2RGB1
25,- €
 
ADP MIPI2MIPI1 MIPI-DSI (FFC) zu MIPI-DSI (JILI30) Adapter
Ermöglicht die Umsetzung von 30pol FFC Verbindungen des 3.5“ MIPI Display von F&S auf JILI30 (JAE X30HL-B).
Bestellnr.: ADP-MIPI2MIPI1
25,- €
 



Computer on Module mit NXP i.MX 7ULP

Das erste Mitglied der neuen, kompakten PicoCore™ Computer On Module Produktfamilie wird mit der NXP i.MX 7ULP ARM® CPU angeboten.
Weitere PicoCore™ COMs werden folgen.
Die Größe von nur 35 x 40mm erlaubt den Einsatz in kompakten Gehäusen.

Heterogenes Multikern Prozessorkonzept

Verwendet wird eine NXP CPU mit Dual-Core ARM® Cortex®-A7 mit 800MHz und Cortex®-M4 Kern.
Damit setzt NXP sein heterogenes Konzept fort. Auf dem ARM® Cortex®-A7 Kern läuft Linux und FreeRTOS auf dem ARM® Cortex®-M4 Kern.
Der Cortex®-M4 kann für schnelle Steuer- und Regelfunktionen oder zur Abarbeitung schneller Schnittstellenprotokolle genutzt werden.
Beide Kerne (A9 und M4) sind mit der internen Busstruktur verbunden und haben die Möglichkeit auf alle Peripherien zuzugreifen.
Für Multimediaanwendungen bietet die CPU einen 2D Graphics Accelerator.

 

Der i.MX 7ULP steht für einen extrem niedrigen Stromverbrauch und lange Batterielaufzeiten. Ideal also für den wachsenden Markt an tragbaren Geräten.

Somit ist er hervorragend für Projekte geeignet, bei welchen Größe und Energieverbrauch gering gehalten werden müssen.

Der Stromverbrauch im Deep Power Down Modus liegt bei circa 12mW und im Run Modus (LCD on, Idle) bei circa 280mW.

➜ mehr Informationen zum NXP i.MX 7ULP Applikationsprozessor

Die PicoCore™MX7ULP verfügt über bis zu 1GB LPDDR3 RAM, 64MB SPI Flash und 32GB eMMC Flash.

Zahlreiche Schnittstellen

Das Modul bietet Schnittstellen wie WLAN, BT, 5x Serielle, USB2.0 OTG und 3x I²C.

LCD TFTs können über LVDS oder MIPI-DSI angeschlossen werden. Touch ist extern über I²C verfügbar.

Betriebssystem

Das für die PicoCoreMX7ULP angepasste Betriebssystem ist Linux Yocto. Das Betriebssystem unterstützt alle Schnittstellen, dadurch kann eine einfache Softwareentwicklung ohne große Hardwarekenntnisse gewährleistet werden.

Langzeitverfügbarkeit bis 2029

Ein weiteres Merkmal ist die lange Verfügbarkeit bis mindestens 2029.