phonenumber +49(0)711 123722-0
|
DE EN

PicoCOM1.2

COM mit NXP i.MX 6UltraLite CPU

 Für den Start in die Entwicklung empfehlen wir:

Starterkit PicoCOM1.2 Linux
  199,- €
ohne MWSt.

PicoCOM1.2-V1I-LIN, Basisboard, Kabelkit, Zugangsdaten zu Dokumentation und Software


Starterkit PicoCOM1.2 Windows
  199,- €
ohne MWSt.

PicoCOM1.2-V1I-W13, Basisboard, Kabelkit, Zugangsdaten zu Dokumentation und Software

Starterkit PicoCOM1.2 Linux
PicoCOM1.2-V1I-LIN, Basisboard, Kabelkit, Zugangsdaten zu Dokumentation und Software
Bestellnr.: PCOM1.2-SKIT-LIN
199,- €
 
Starterkit PicoCOM1.2 Windows
PicoCOM1.2-V1I-W13, Basisboard, Kabelkit, Zugangsdaten zu Dokumentation und Software
Bestellnr.: PCOM1.2-SKIT-W13
199,- €
 

software accessory .NET Treiber
Treiberpaket zur Nachrüstung, besteht aus C# Treibern für I²C/ SPI/ CAN, sowie dem SPI Treiber in C++.
Bestellnr.: WCE-DOTNET
500,- €
 
software accessory UpDate Software
Das Programmpaket ermöglicht ein sicheres und einfaches Update Ihres Applikationsprogramms und des Betriebssystems über USB Stick oder SD Card.
Bestellnr.: WCE-UPDATE
500,- €
 
software accessory Boot Screen
Zeigt dem Anwender während der Bootphase ein hinterlegtes Startbild (BMP File) an.
Bestellnr.: WCE-BOOTSCREEN
500,- €
 
software accessory Custom Kernel
Erstellung eines kundenspezifischen Kernels. Die Windows CE Komponenten und Registry Einträge (z.B. Display) werden vom Kunden festgelegt. Vom Kunden gestellte Software kann ebenfalls aufgespielt werden.
Bestellnr.: WCE-CUSTIMAGE
500,- €
 
software accessory Failsafe Flash Filesystem (F3S)
Das Failsafe Flash Filesystem F3S gewährleistet Transaktionssicherheit auf Dateiebene und garantiert Ihnen so die Beständigkeit der Daten im Falle von Stromausfällen oder anderen Störungen.
Bestellnr.: WCE-F3S
1,000,- €
 
USBSTICK1 USB Stick
USB Memory Stick mit aktuell üblicher Speichergrösse (2GB+) und aufgedrucktem F&S Logo. Getestet wurde dieser USB Stick an allen aktuellen F&S Boards.
Bestellnr.: USBSTICK.1
20,- €
 
I2C Extension I2C Erweiterung
Schaltung zur externen Erweiterung mit GPIOs, AID, PWM, Matrixtastatur. Diese externe Schaltung wird über den I²C-Bus angeschlossen.
Bestellnr.: NDCU-ADP/I2C
80,- €
 
linux windows embedded compact workshop Workshops
Workshops für F&S Boards mit Windows Embedded Compact oder Linux - Einstiegsworkshops - Qt 5 - Asymmetrisches Multiprocessing - Secure Boot
Bestellnr.: NDCU-WS1
Anfrage  
linux windows embedded compact workshop Secure Boot as a Package
Secure Boot as a Package beinhaltet einen Workshop, in dem Sie lernen, wie Sie das Thema Secure Boot selbst umsetzen. Zusätzlich erhalten Sie eine User Tool Software.
Bestellnr.: WS-SBP
500,- €
 
software accessory Secure Boot as a Service
Secure Boot as a Service beinhaltet die Signierung (Schutz gegen Manipulation) und ggf. Verschlüsselung (Schutz des geistigen Eigentums) durch F&S Elektronik Systeme.
Bestellnr.: Linux-SBS
500,- €
 

Buildroot und Yocto

Das Linux-BSP (fsimx6ul-V2.1) basiert auf Buildroot, einer Software zur Erstellung von Root-Filesystemen. Über Buildroot können menügesteuert ca. 1400 verschiedene Softwarepakete dem Root-Filesystem hinzugefügt werden. Der Funktionsumfang reicht hier von einfachen Bibliotheken und Utilities über eine komplette Java-Umgebung bis hin zu vollständigen grafischen Umgebungen wie Qt oder X11, inklusive Applikationen wie z.B. einem HTML5-fähigen Webbrowser. Auf diese Weise lässt sich sehr einfach ein maßgeschneidertes Linux-System zusammenstellen. Als Alternative zu Buildroot unterstützt F&S auch Yocto (fsimx6ul-Y1.0).

Unsere Standardkonfiguration, die einen ersten Eindruck vom Funktionsumfang der Baugruppe geben soll, enthält unter anderem folgende Features: Busybox, gdb, alsa-utils, gstreamer, fbv, X11R7, matchbox, feh, openssl, openssh, ncurses, can-utils, iproute2, ftpd, httpd, telnet, tftp, u.v.m.

Das BSP beinhaltet die von F&S angepassten Quelltextpakete von U-Boot (2014.07), Linux-Kernel (basierend auf 4.1.15) und Buildroot (2016.05) oder Yocto (2.1). Außerdem ist unsere Cross-Toolchain beigefügt, einige Beispielsapplikationen, sowie alle Binaries in der Standardkonfiguration. Und nicht zuletzt sind ausführliche Dokumente zur Hardware enthalten sowie die First-Steps-Dokumentation für den leichten Einstieg.

F&S bietet auch eine Virtuelle Maschine (basierend auf VirtualBox) mit einem installierten Linux basierend auf der Distribution Fedora 23 zum kostenlosen Download an. Alle zum Übersetzen unserer Software notwendigen Pakete sind bereits installiert. Ebenfalls sind alle Services (NFS, TFTP) zum Arbeiten mit unseren Boards installiert. Unser BSP liegt ausgepackt und vorkompiliert in den richtigen Verzeichnissen. Mit dieser virtuellen Maschine spielt es keine Rolle ob sie als Host Windows oder Linux verwenden. Einfach die VHD downloaden, in VirtualBox importieren und die Entwicklung kann sofort beginnen.

Mehr Informationen über das neue Buildroot Release V2.1
Mehr Informationen über das neue Yocto Release Y1.0

Windows Embedded Compact 2013

Das hochflexible harte Echtzeitbetriebsystem bietet Kernel, Schnittstellentreiber, Bootloader und nutzt alle Features einer modernen ARM CPU wie ARMv7 THUMB2 Befehlssatz oder NEON Coprozessor.
Fertige Images und das BSP finden Sie in unserem Downloadbereich.
Die Entwicklung erfolgt mit den aktuellen Microsoft Tools wie Visual Studio 2013 (C, C++, C# oder VB.NET) und Expression Blend 5.
Schnittstellen wie z.B. I²C, CAN oder SPI können auf die gleiche Weise wie eine RS232 Schnittstelle verwendet werden.
Mithilfe von XAML for Windows Embedded trennen Sie Visualisierung und Programm auf einfache Weise.
Auch unter Compact 7/2013 steht Ihnen unser FailSafe Flash File System F3S zur Verfügung.

Windows Embedded Features for i.MX6

General

Feature Description i.MX6 WEC 2013
.NET Support Library to easily access DIO, CAN, I²C and SPI from .NET Compact Framework
AnalogIn Stream driver to easily access the analog inputs
Audio Codec Support for Microphone, LineIn and LineOut.
Implements Mixer interface and special F&S mixer control panel applet to easily change settings.
BusEnum2 Support for asynchronous loading of drivers. Use events to start loading of drivers. 
Broadcast Stream driver
Boards can be easily identified and configured over LAN connection
CAN Stream driver to easily access CAN interface. Special tool suit to generate traffic or check communication.
Digital I/O  Stream driver to configure pins as input, output or interrupt.
Possibility to adjust drive strength or enable/disable internal pull-up or pull-down. Settings can be stored pin registry.
Display Display driver can be configured by registry settings without modifying operating system.
Display Multi-Monitor Support
Adjustable by registry
 
Display 2D software acceleration using NEON co-processor
Multiple overlays with alpha blending 
Display 2D hardware acceleration
3D OpenGL ES 1.1 and 2.0 hardware acceleration
Multiple overlays with alpha blending
Multiple monitor support (incl. 2D acceleration and Video support)
 
Firmware Update Software to update Bootloader and/or operating system from running operating system.  
Software Update Program to update application and registry settings from USB stick, SD card or other source.
Includes automatic detection. Can incorporate with Firmware Update
I²C Stream driver
Support for hardware I²C controller (NI2C)
Support for using GPIOs as I²C (I²C)
Keyboard Support for German 0407, Spanish 040A, French 040C, Italy 0410 and English 0409
Matrix keyboard support: Use IO pins for keyboard
SPI Stream driver
Support for hardware SPI controller
Touch Resistive touch driver with virtual key support - Capacitive touch driver for ATMEL EDT and others
Extended USB mouse driver to accept absolute coordinates
USB Host EHCI and OHCI driver
USB Device  
KBDHID Extended MS kbdhid - Support for all keys on the keyboard
MOUTOUCHHID Support for absolute coordinates
Power Management Support for screen saver and touch activation
PWM Stream driver
Video Streaming Filter framework for streaming video over HTTP
VoIP Voice over IP sample solution  

File System

Feature Description i.MX6 WEC 2013
F&S BinFS Bug fixed BinFS file system for XIP images
F3S F&S Secure Flash File System
Optimized throughput on all file operations
Wear-Leveling strategies to reduce flash abrasion (including Garbage Collector)
Transaction-based concept already cooperates with a lot of applications  
Filesystem
Filter Driver
Used to limit access to file system.
Possible restrictions: Move, Delete, Rename
FAT/TFAT Microsoft Windows Embedded FAT/TFAT solution.
NAND Driver 16 bit hardware ECC  

Services

Feature Description i.MX6 WEC 2013
Telnet Server Enabled by default. Easy access to command shell.
FTP Server  
HTTPD Server Use device as web server. Create ISAPI extensions in C/C++. HTTPD DirectShow stream filter (i.e. camera)
OpenSSH Offers SSH server functionality for Windows Embedded. Based on OpenSSH
SFTP
SCP
SMTP
SSH SCP/SFTP server SSH Library (also used from SMTP). 
SMTP SMTP library to send EMail

Tools

Feature Description i.MX6 WEC 2013
Bootscreen Showing custom image during boot.
Control Panel Standard Windows Embedded Control Panel with additional tools.
CE Remote Display Driver and application to access desktop of device remotely.
ndcucfg Command line configuration tool.
Can be used locally, over Telnet connection and over serial connection.
Registry editing
Reading/writing of boot loaders and splash screen
User administration
Certificate administration
....
Usage:
* Can be used in own applications as DLL.
* As a command line tool from telnet or serial debug console
Update tool Update of boot loader
Update on WinCE image
Registry changes
Update of user application
Runs from SD/USB/LAN
F&S 2D control utility Control panel applet
Change 2D acceleration on the fly
F&S Board Config Control panel applet
Check hardware revision, version of boot loader, version of WinCE image and much more.
Change system startup and registry.
F&S Audio Mixer Control panel applet
Change audio features like volume, bass, treble, input ...
F&S SSH/SMTP control utility Control panel applet
Start stop SSHD service
Send test EMail by SMTP
F&S USB Loader Uses USB device connection to update Bootloader, operating system, boot screen, configuration information, partition information.
Can be used to update software or to automate production.
F&S Mfg Tool Modified NXP Tool for board bring up and software installation

PicoCOM1.2 - Product Flyer


PicoCOM1.2 - Hardware



Varianten

PCOM12 TOP PCOM1.2-V1I-LIN
NXP i.MX 6UltraLite Cortex-A7, 256MB RAM, 256MB Flash, 1x Ethernet, 1x CAN, Audio, -30°C - +85°C, 3.3V Versorgung, Linux
Bestellnr.: PCOM1.2-V1I-LIN
Anfrage  
PCOM12 TOP PCOM1.2-V1I-W13
NXP i.MX 6UltraLite Cortex-A7, 256MB RAM, 256MB Flash, 1x Ethernet, 1x CAN, Audio, -30°C - +85°C, 3.3V Versorgung, Windows Embedded Compact 2013
Bestellnr.: PCOM1.2-V1I-W13
Anfrage  

Starterkits

Starterkit PicoCOM1.2 Linux
PicoCOM1.2-V1I-LIN, Basisboard, Kabelkit, Zugangsdaten zu Dokumentation und Software
Bestellnr.: PCOM1.2-SKIT-LIN
199,- €
 
Starterkit PicoCOM1.2 Windows
PicoCOM1.2-V1I-W13, Basisboard, Kabelkit, Zugangsdaten zu Dokumentation und Software
Bestellnr.: PCOM1.2-SKIT-W13
199,- €
 

Zubehör

software accessory .NET Treiber
Treiberpaket zur Nachrüstung, besteht aus C# Treibern für I²C/ SPI/ CAN, sowie dem SPI Treiber in C++.
Bestellnr.: WCE-DOTNET
500,- €
 
software accessory UpDate Software
Das Programmpaket ermöglicht ein sicheres und einfaches Update Ihres Applikationsprogramms und des Betriebssystems über USB Stick oder SD Card.
Bestellnr.: WCE-UPDATE
500,- €
 
software accessory Boot Screen
Zeigt dem Anwender während der Bootphase ein hinterlegtes Startbild (BMP File) an.
Bestellnr.: WCE-BOOTSCREEN
500,- €
 
software accessory Custom Kernel
Erstellung eines kundenspezifischen Kernels. Die Windows CE Komponenten und Registry Einträge (z.B. Display) werden vom Kunden festgelegt. Vom Kunden gestellte Software kann ebenfalls aufgespielt werden.
Bestellnr.: WCE-CUSTIMAGE
500,- €
 
software accessory Failsafe Flash Filesystem (F3S)
Das Failsafe Flash Filesystem F3S gewährleistet Transaktionssicherheit auf Dateiebene und garantiert Ihnen so die Beständigkeit der Daten im Falle von Stromausfällen oder anderen Störungen.
Bestellnr.: WCE-F3S
1,000,- €
 
USBSTICK1 USB Stick
USB Memory Stick mit aktuell üblicher Speichergrösse (2GB+) und aufgedrucktem F&S Logo. Getestet wurde dieser USB Stick an allen aktuellen F&S Boards.
Bestellnr.: USBSTICK.1
20,- €
 
I2C Extension I2C Erweiterung
Schaltung zur externen Erweiterung mit GPIOs, AID, PWM, Matrixtastatur. Diese externe Schaltung wird über den I²C-Bus angeschlossen.
Bestellnr.: NDCU-ADP/I2C
80,- €
 
linux windows embedded compact workshop Workshops
Workshops für F&S Boards mit Windows Embedded Compact oder Linux - Einstiegsworkshops - Qt 5 - Asymmetrisches Multiprocessing - Secure Boot
Bestellnr.: NDCU-WS1
Anfrage  
linux windows embedded compact workshop Secure Boot as a Package
Secure Boot as a Package beinhaltet einen Workshop, in dem Sie lernen, wie Sie das Thema Secure Boot selbst umsetzen. Zusätzlich erhalten Sie eine User Tool Software.
Bestellnr.: WS-SBP
500,- €
 
software accessory Secure Boot as a Service
Secure Boot as a Service beinhaltet die Signierung (Schutz gegen Manipulation) und ggf. Verschlüsselung (Schutz des geistigen Eigentums) durch F&S Elektronik Systeme.
Bestellnr.: Linux-SBS
500,- €
 

Link zum Forum

Support finden Sie jederzeit in unserem Forum.

Aktuelle Beiträge

14 Dec, 12:59

Change default software-based input panel (SIP)

13 Dec, 15:13

USB Webcam Support

12 Dec, 07:33

no output from the serial port on efusA7ull

11 Dec, 10:47

NBOOT differences

10 Dec, 08:48

CAN bus breakdown after restart

04 Dec, 15:52

WEC2013 2nd USB HOST on PCOMA5

26 Nov, 14:33

.Net Version? Unexpected error

21 Nov, 17:28

New First Step documentation for PicoCOM1.2 is Online

21 Nov, 09:50

MQTT client support

20 Nov, 09:47

How to set backlight brightness for LCD

   

Mit der PicoCOM™1.2 wird ein weiteres kompaktes und preiswertes Modul im PicoCOM™ Formfaktor angeboten und ist (soweit möglich) zur PicoCOM™1 pinkompatibel.

Sie ist perfekt geeignet für Applikationen ohne Display, mit vielen Kommunikationsschnittstellen.

Die PicoCOM™1.2 basiert auf einem NXP UltraLite Applikationsprozessor der sehr erfolgreichen i.MX 6 Serie und beinhaltet einen Cortex®-A7 Kern mit 696MHz und Security Funktionen.

Das angepasste Betriebssystem (WEC 2013 oder Linux) unterstützt alle Schnittstellen, dadurch kann eine einfache Softwareentwicklung ohne große Hardwarekenntnisse gewährleistet werden. Die PicoCOM™1.2 wird mit vorinstalliertem Bootloader ausgeliefert.

 

Folgende Schnittstellen werden unter anderem angeboten: Ethernet, 6x Seriell, USB 2.0 Host, USB 2.0 Device, I²C, SPI, CAN2.0, Audio (Line IN/OUT) und SD Card.

Ein wichtiger Punkt war, die vielen Standardschnittstellen komfortabel in das Betriebssystem zu integrieren. Aufgrund dessen kann der User seine Arbeit mit der Software ohne tiefer gehendes Hardwarewissen ausführen.

Die PicoCOM1.2 kann mit bis zu 512Mbyte DRAM und mit bis zu 1GByte Flash ausgerüstet werden.

Versorgt wird die PicoCOM1.2 mit 3.3V (~ 1 Watt). Über einen robusten 80pol Steckverbinder wird sie auf das Basisboard der Kundenapplikation aufgesteckt.