phonenumber +49(0)711 123722-0
|
DE EN

armStone™A53SD

SBC im PicoITX Formfaktor mit Qualcomm Snapdragon 410E Prozessor

preliminary

 

Der SBC.... ...mit überzeugender Ausstattung

Ohne Basisboard einsetzbar

Der Vorteil von Single Board Computern (SBC) ist, dass sie ohne Basisboard eingesetzt werden können und sich so besonders für schnelles "Time-To-Market" eignen.
Die armStone™A53SD verwendet einen Qualcomm Snapdragon 410E Quad ARM Cortex-A53 Prozessor.
Dieses leistungsstarke Modul im PicoITX Formfaktoreignet sich besonders für komplexe Multimedia Aufgaben und in der Industrie- und Medizintechnik.

Zahlreiche Schnittstellen

Die armStone™A53SD ist mit bis zu 8GByte LPDDR3 und bis zu 32GB eMMC ausgerüstet.

 

Weitere Schnittstellen der armStone™A53SD sind WLAN, BT (2.1+EDR, 4.1 LE), Ethernet, SD-Karte, 3x USB Host, USB Device, CAN, 2x I²C, SPI, Audio, 2x serielle Schnittstellen und MIPI-CSI Kamera.

Zur Displayansteuerung stehen LVDS (24bit) und DVI zur Verfügung.

Als Betriebssysteme stehen Windows 10 IoT und Linux bereit.

TBD

TBD

Das Linux-BSP (fsimx6-V2.0) basiert auf Buildroot, einer Software zur Erstellung von Root-Filesystemen. Über Buildroot können menügesteuert bis zu ca. 400 verschiedene Softwarepakete dem Root-Filesystem hinzugefügt werden. Der Funktionsumfang reicht hier von einfachen Bibliotheken und Utilities über eine komplette Java-Umgebung bis hin zu vollständigen grafischen Umgebungen wie Qt oder X11, inklusive Applikationen wie z.B. einem HTML5-fähigen Webbrowser. Auf diese Weise lässt sich sehr einfach ein maßgeschneidertes Linux-System zusammenstellen. Unsere Standardkonfiguration, die einen ersten Eindruck vom Funktionsumfang der Baugruppe geben soll, enthält unter anderem folgende Features:

Busybox, gdb, alsa-utils, gstreamer, directFB, fbv, X11R7, matchbox, feh, openssl, openssh, glib2, tslib, libv4l, ncurses, can-utils, iproute2, ftpd, httpd, telnet, tftp, u.v.m.

Das BSP beinhaltet die von F&S angepassten Quelltextpakete von U-Boot (2014.01), Linux-Kernel (basierend auf 3.0.35) und Buildroot (2014.02). Außerdem ist unsere Cross-Toolchain beigefügt, einige Beispielsapplikationen, sowie alle Binaries in der Standardkonfiguration. Und nicht zuletzt sind ausführliche Dokumente zur Hardware enthalten sowie die First-Steps-Dokumentation für den leichten Einstieg.

Unabhängig vom regulären BSP bieten wir auch ein vorkonfiguriertes Ubuntu Root Filesystem zum Herunterladen an. Über die interne Paketverwaltung von Ubuntu steht dabei der volle Funktionsumfang einer Ubuntu-Distribution zur Verfügung.

Windows 10 IoT

armStoneA53SD - Product Flyer

Varianten

TBD

Starterkits

TBD

Zubehör

TBD